Durch Anklicken der obigen Schalfläche

können Unterseiten aufgerufen werden

Unser Logo, entwickelt von Siggi Rosskothen

 

 

 

 

Acht 60+-Spieler des TC Stadtwald Hilden (damals noch aus den beiden noch nicht fusionierten benachbarten Clubs HAT und HTC Rot-Weiß) haben sich in 2005 zum wöchentlichen Tennis spielen mit anschließendem Frühstück verabredet. Zuvor wird noch der „Frühstücksdirektor (FD)“ für den jeweiligen Spieltag festgestellt. Um FD zu werden, sind zwei Siege und die meisten Differenzpunkte – die sog. Diffis –, erforderlich.

 

Gespielt werden zwei Doppelrunden, die Mittwoch morgens zwischen 9:00 und 11:00 Uhr ausgespielt werden. Nach einer Stunde wird gewechselt. Den Spielplan für jede der beiden Runden erstellt der „Spielplan-Manipulator“, so genannt, weil er immer und unerbittlich die Paarungen neutral und ohne Bevorzugung einzelner Spieler plant.

 

Ein Name war auch schnell gefunden:                Die Breakfaster

 

Initiator und treibende Kraft für diese Tennisrunde war Klaus Drögemüller. Er ist der Liebe wegen in die Nähe von Mainz gezogen und kann deshalb nicht mehr aktiv bei den Breakfastern mitrwirken

 

Die Breakfaster sind eine offene Truppe. Jeder 60+-Spieler, der interessiert ist, in  einer solchen Umgebung Tennis zu spielen, ist herzlich willkommen!

 

 

 

 

Klaus Drögemüller
Klaus Drögemüller